Stiftung Winterreise

Portrait eines wohnungslosen Mannes aus Wiesbaden. Foto: Lena Obst

Das Schicksal von sozial ausgegrenzten Menschen darf nicht übersehen, oder gar ignoriert werden. Sie wollen dabei helfen, das Kunstprojekt Deutsche Winterreise in weitere Städte zu bringen? Eine Möglichkeit liegt in einer Spende oder Zustiftung zum "Stiftungsfonds Winterreise – gegen soziale Ausgrenzung".

 

Der Stiftungsfonds unter dem Dach der GLS-Treuhand, will speziell sozio-kulturelle Projekte fördern. Entsprechend haben Förderanträge für städtebezogene Winterreisen nach dem Konzept von Stefan Weiller hier gute Chancen.

 

Mit einer Zustiftung erweitern Sie den Handlungsspielraum der Stiftung Winterreise und geben Ihrem Geld einen besonderen, langfristigen Sinn und Wert. Selbstverständlich fördert der "Stiftungsfond Winterreise – gegen soziale Ausgrenzung" auf Antrag auch andere Projekte, die dem Stiftungszweck entsprechen.

 

Stiften Sie für mehr Gemeinsinn und Solidarität. Informationen zur Stiftung Winterreise unter: www.Stiftung-Winterreise.de





Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier:

Nächste Aufführungen:

Terminhinweise auf der Seite "Kalender"

Kunstprojekte von Stefan Weiller

Für die Deutsche Winterreise hat Stefan Weiller von 2008 bis 2018 in 32 Städten zahlreiche obdachlose Frauen und Männer getroffen.

Info Stefan Weiller

www.stiftung-winterreise.de

Sämtliche hier veröffentlichten und wiedergegebenen Texte und die Werke von Stefan Weiller sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis des Autors in keiner Form zitiert oder wiedergegeben werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Letzte Lieder / Deutsche Winterreise / Die schöne Müllerin / Stefan Weiller