Stefan Weiller
Stefan Weiller 

Stefan Weiller wurde vom Hamburger Abendblatt als "Spezialist fürs Ungemütliche" beschrieben.  Seine Bücher, Hörspiele, Lesungen und Musik-Theaterprojekte widmen sich existenziellen Themen wie Obdachlosigkeit, Sterben, Krankheit, Armut, Gewalt und Depression. Renommierte Künstler*innen beteiligen sich an Weillers Konzertlesungen.

"und die Welt steht still..."

Preisgekrönte Konzertreihe mit Letzten Liedern und Geschichten aus dem Hospiz. Mit bekannten Künstlern (Christoph Maria Herbst, Eva Mattes, Birgitta Assheuer uva.)

Buch Letzte Lieder

 

Mit einem Vorwort von Christoph Maria Herbst

 

Lesungsanfragen

 

Letzte Liebeslieder

über Liebe, Tod und Weiterleben

ab September 2020 bei Edel Books

 

Lesungsanfragen

 

 

Deutsche Winterreise

Liederzyklus mit Geschichten von Menschen im Abseits

Hörbuch (erschienen bei speak low) und Konzert-Lesung

 

Hörbeispiele

Die schöne Müllerin

von unerfüllter Liebe. 

Vorgeschichten zur Winterreise und zum Leben im Abseits.

Konzertlesung und Hörbuchprojekt

 

Heitere Himmel

Geschichten über Trauer und Schicksal

Ausstellungen

Deutsche Winterreise und Letzte Lieder als Kunstausstellung. Ausstellungsorte: Documenta-Halle Kassel, Gedenkstätte KZ Osthofen, uva.

Wiegenlieder

von der Sehnsucht nach Ruhe und Schlaf. Nachtstück gegen häusliche Gewalt. Internationale Schlaf- und Wiegenlieder und Geschichten aus Frauenhäusern

Stefan Weiller

Autor, Regisseur

 

Lesungen, Konzertlesungen, Live-Hörspiele, Referententätigkeiten.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Letzte Lieder / Deutsche Winterreise / Schöne Müllerin / Heitere Himmel /Stefan Weiller